DE· FR· IT|Kontakt|Home

Liebe Jugendleiterinnen und Jugendleiter – wir sind für Sie da!

Mobbing, verbotene Substanzen, psychische Probleme, Verdacht auf Gewalt oder sexuelle Übergriffe in Vereinen. Viele Leitende von Jugendlichen kommen irgendwann zur Frage: «Soll ich, darf ich, muss ich mich einmischen?»

Die Jugendleiter-Beratung ist ein Programm der Pro Juventute in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sport (BASPO) und Swiss Olympic. Sie ist eine kostenlose und vertrauliche Erstanlaufstelle und steht allen Verantwortlichen in Organisationen mit Kindern und Jugendlichen offen. Sie bezahlen nur die normalen Telefongebühren.

Sie ist rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr telefonisch unter 058 618 80 80 oder per E-Mail an jugendleiter[at]projuventute.ch erreichbar.

Die Jugendleiter-Beratung der Pro Juventute ist bei allen Fragen für Sie da, insbesondere wenn

  • Sie Hilfe bei einer Konfliktsituation in Ihrem Verein oder Verband brauchen,
  • Sie eine schwierige Situation mit einer unabhängigen Fachperson besprechen möchten,
  • Sie Ihr eigenes Verhalten reflektieren wollen oder
  • Sie eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe suchen.

Im Gespräch suchen die Beraterinnen und Berater mit Ihnen gemeinsam nach individuellen Möglichkeiten und Wegen. Falls nötig, helfen sie, eine passende Fachstelle in Ihrer Nähe zu finden.

Unsere Beraterinnen und Berater verfügen alle über eine anerkannte Ausbildung in den Bereichen Psychologie, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik und Betreuung. Sie bringen Erfahrung in der Arbeit mit Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen und der Beratung mit. Die Beraterinnen und Berater unterliegen der Schweigepflicht.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78